15.09.2005

Jugend plant Spielräume

Beim Planungsworkshop am 16. und 17. September in Bürmoos wird mit Jugendlichen an der Gestaltung eines neuen Spielraumes gearbeitet.

Die Kampagne "use your mind" hat sich mehr Sicherheit und Gesundheit für junge Leute zum Ziel gesetzt. Im Rahmen dieser Aktion werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt, wie etwa die Um- und Neugestaltung von Spielplätzen.

Dabei sollen Kinder als Nutzer der Spielplätze bereits in die Planung mit einbezogen werden. Akzente Salzburg finanziert diese Planungswerkstätten und konnte für die Durchführung in Bürmoos den Verein Spektrum als Partner gewinnen.
Derzeit wird von der Gemeinde Bürmoos am Konzept des Familien- und Freizeitparks Bürmooser See gearbeitet. So wurden bereits erste Planungswerkstätten mit Kindern durchgeführt, um den Kinder- und Abenteuerspielplatz am Gelände des Bürmooser Sees nach ihren Wünschen und Bedürfnissen entstehen zu lassen.

Im Zuge der nächsten Planungswerkstätte am 16. und 17. September wird neben dem Workshop noch ein Trickfilmstudio zur Animation der Modelle angeboten. Das Trickfilmstudio wird im I-Bus vom Verein Spektrum durchgeführt.

Auch bei der Schulhofneugestaltung geht die Gemeinde Bürmoos den Weg der Einbindung von Kindern und Jugendlichen. So haben die Volks- und die Hauptschule Bürmoos an der Planungswerkstätte aktiv teilgenommen. Schülerinnen und Schüler gestalteten Modelle, welche dann die Grundlage für die Umbauarbeiten am Schulhof waren. Mit Beginn des Schuljahres 2005/2006 erstrahlt der Schulhofvorplatz in neuem Glanz und wird am 30. September 2005 feierlich eröffnet und an die Kinder und Jugendlichen übergeben.

Neben dem Schulhoferöffnungsfest wird zugleich der Weltkindertag 2005 gefeiert. "Kinder haben Rechte" - so das Weltkindertagmotto.

© SN.